Rote Johannisbeeren


Rote Johannisbeere  Hof Moorhörn

Die Rote Johannisbeere gehört zu der Familie der Stachelbeergewächse. Ihre Früchte werden häufig roh verzehrt oder beispielsweise als Gelee oder Saft verwendet. In der Imkerei sind sie aufgrund des hohen Zuckergehaltes ihres Nektars eine geschätzte Nebentracht.

 

Unsere Sorte

 

Rolan

Erntezeit: Mitte Juli – Ende August

Rote Johannisbeere Hof Moorhörn

Rote Johannisbeeren schmecken relativ sauer. Sie enthalten aber viel Vitamin C, Kalium, Ballaststoffe (Senkung des Cholesterinspiegels) und Gerbstoffe. Sie enthalten recht wenig Kalorien: 40 kcal je 100 g. Die Kerne enthalten Stoffe wie Kernöl, welches gut für die Haut ist (z.B. bei Neurodermitis).

 

Auch wenn sie etwas sauer sind … es heißt ja nicht umsonst sauer macht lustig!

 

Aufgrund ihres säuerlich, herben Geschmacks sind sie sehr lecker in Obstsalaten, Milchspeisen, Torten, Marmeladen, Gelees, Säften oder Likören. Trauen Sie sich …